Content Banner

Fakten

Anzeige endet

19.07.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Kurzbewerbung
Anschreiben
Lebenslauf
Lichtbild
Zeugnisse

Kontakt

Technische Universität München
Augustenstraße 46,
80333 München

Einsatzort:

München

Bei Rückfragen

Bewerbung MCTS
Bewerbung MCTS
+49(89) 289 29201

Link zur Homepage


Visits

255
Wir suchen für unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich öffentliches Recht, Digitalisierung und neue Technologien (TVL – E13, 50-75%)

Doktorand*in öffentliches Recht,Digitalisierung und neue Technologien

19.06.2020
Technische Universität München - München
Informatik, Öffentliches Recht, Künstliche Intelligenz

Aufgaben

Die Professur Law, Science and Technology widmet sich Fragen von Recht, Digitalisierung und Gesellschaft interdisziplinär aus rechtswissenschaftlicher Perspektive und lotet Möglichkeiten für verfassungskonforme und verfassungsverwirklichende Technikgestaltungen aus. Sie ist am Munich Center for Technology in Society (MCTS) und der TUM School of Governance angesiedelt.

Aufgaben:
- Unterstützung bei Forschungsprojekten, Praxisprojekten und Lehrtätigkeit der Professur
- Übernahme eigener Lehrtätigkeiten, insbesondere im Elitemaster RESET
- Organisatorische Aufgaben (z.B. Organisation von Konferenzen und Workshops)
- Gelegenheit zum Verfassen eines Dissertationsprojekts an der Professur

Qualifikation

- Erfolgreich abgeschlossenes 1. juristisches Staatsexamen möglichst mit mind. vollbefriedigendem Ergebnis
- Ein vertieftes Interesse an der Reflexion von Fragen der Digitalisierung und neuen Technologien (Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, Blockchain, Plattformen) aus öffentlich-rechtlicher Perspektive
- Gute Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse und Informatikkenntnisse von Vorteil
- Vernetztes Denken und Handeln, Teamfähigkeit, hohe Motivation und Begeisterung für Forschung im Bereich Recht und Technik

Benefits

Sie erwartet die Beteiligung an juristischen Forschungsprojekten in einem einmaligen interdisziplinären Umfeld. So besteht die Möglichkeit der Spezialisierung im Bereich Recht und Digitalisierung insbesondere aus öffentlichrechtlicher Perspektive. Sie erwartet die Mitarbeit in einem engagierten Team auf dem Innenstadt-Campus der TU München. Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt und mit entsprechender Vergütung nach Tarifvertrag für den öffentli-chen Dienst der Länder (TV-L) in der Einstufung TV-L13 (zwischen 50-75%). Es besteht ggf. die Möglichkeit zur Aufstockung durch Projektarbeit. Die Stelle ist zunächst auf anderthalb Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit befristet.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: Ab sofort
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
über 10000 Mitarbeiter

Branchen
Universitäten

Logo der Jobbörse Berufsstart