Content Banner

Fakten

Anzeige endet

30.09.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Bewerbungsformular über den Bewerbungs-Button

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Stadt Nürnberg
Fünferplatz 2
90408 Nürnberg

Einsatzort:

Nürnberg

Bei Rückfragen

Harrer
Personalamt
0911 231-5163

Link zur Homepage


Visits

127
Vermessungsingenieur (w/m/d), Geoinformatiker (w/m/d) als Bereichsleitung für kommunale Planungs- und Bauvorhaben beim Amt für Geoinformation und Bodenordnung der Stadt Nürnberg

Job-ID: J000001071
Bewerbungsfrist: 27.09.2020
Logo von Stadt Nürnberg

Vermessungsingenieur (w/m/d), Geoinformatiker (w/m/d)

30.08.2020
Stadt Nürnberg - Nürnberg
Kommunikationswissenschaft, Geoinformatik, Vermessungswesen

Aufgaben

- Leitung und strategische Steuerung des Bereichs bzw. der Abteilung „Raumbezugsmanagement“ mit insgesamt 32 Mitarbeitenden
- Planung und Organisation der Aufgabenerledigung
- Weiterentwicklung des Bereichs in technischer und organisatorischer Hinsicht, insbesondere vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung und den sich stetig ändernden Kundenwünschen
- Festlegen von Standards für die Erfassung von Raumbezugsdaten und deren Qualitätssicherung
- Beratung von kommunalen Dienststellen und Eigenbetrieben bei komplexen Vermessungsaufträgen zu Ingenieurvermessungen im Hoch-, Straßen-, Kanal-, Brücken- und Deponiebau
- Durchführung von Straßenbenennungen und Hausnummerierungen
- Prüfung kataster- und vermessungstechnischer Unterlagen von Einmessungen städtischer Gebäude zur Eignung auf Übernahme in das staatliche Liegenschaftskataster
- Durchführen hoheitlicher Vermessungen in Umlegungsverfahren

Qualifikation

Ihr Profil:
Für die Tätigkeit ist ein mit Diplom (Univ.) bzw. Master abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Vermessungswesen, Geodäsie oder Geoinformation unverzichtbar.

Daneben erwarten wir:
- Führungseigenschaften, Entscheidungsfreude und Verantwortungsbewusstsein
- Fähigkeit zur wertschätzenden und zielführenden Kommunikation und der Förderung einer Atmosphäre der vertrauensvollen Zusammenarbeit
- Kompetenz zur Steuerung von Prozessen, um die Aufgabenziele zu erreichen sowie ein offener und aktiver Umgang mit Veränderungen
- Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit sowie den Führerschein der Klasse B

Benefits

- Beschäftigung im Beamtenverhältnis bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen
- Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
- Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
- Zuschuss zum JobTicket der Deutschen Bahn bzw. Firmenabo der VAG

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: ab sofort
Dauer: unbefristet
Vergütung: BesGr. A 14 BayBesG bzw. EGr. 14 TVöD
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
über 10000 Mitarbeiter

Branchen
Interessensvertretung und Vereinigung

Logo der Jobbörse Berufsstart