Content Banner

Fakten

Anzeige endet

01.12.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim

Einsatzort:

Veitshöchheim

Bei Rückfragen

Jochen Flammersberger
(0931) 9801-143

Link zur Homepage


Visits

603
Als Lehr- und Versuchseinrichtung im Geschäftsbereich des Bayer. Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) im Bereich des weinbaulichen Fördervollzugs.

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) im Bereich d. weinbaulichen
Fördervollzugs

31.10.2020
Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau - Veitshöchheim
Marketing, BWL, VWL, Agrarwissenschaft, Kommunikationswissenschaft

Aufgaben

• Ihre Hauptaufgabe ist die Mitarbeit bei der Erarbeitung von Konzepten zu investiven Förder- und Sonderprogrammen im Weinbau sowie die Beratung und der Vollzug zu den Förderprogrammen, inklusive Erstellung von betrieblichen Investitionskonzepten und Bearbeitung von Verwendungsnachweisen
• Außerdem wirken Sie bei der Entwicklung, Koordinierung und Umsetzung von Konzep-ten zur ländlichen Strukturentwicklung in der Weinwirtschaft zusammen mit anderen Partnern im ländlichen Raum mit und erarbeiten regionale Marketingkonzepte
• Darüber hinaus koordinieren Sie Qualifizierungsmaßnahmen in der Weinwirtschaft und wirken bei der beruflichen Aus- und Fortbildung mit

Qualifikation

• Sie verfügen über einen abgeschlossenen Hochschulabschluss im Bereich Volkswirtschaft bzw. Agrarwissenschaft mit erweiterten Kenntnissen im Bereich Weinbau
• Idealerweise haben Sie ein ausgeprägtes Interesse für weinbauliche Betriebswirtschaft, Marketing und Fördervollzug
• Sie besitzen ein sicheres Urteilsvermögen und Entscheidungsfreude
• Sie verfügen über ein sicheres Auftreten und gute Kommunikationseigenschaften
• Eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise kombinieren Sie mit zeitlicher Flexibilität
• Sie haben einen PKW-Führerschein sowie ein Fahrzeug für Dienstreisen
• Der sichere Umgang mit MS-Office-Programmen ist für Sie selbstverständlich

Benefits

• Tarifliche Leistungen des öffentlichen Dienstes inklusive zusätzlicher Altersversorgung
• Flexible Arbeitszeitmodelle und gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Verpflegungsmöglichkeit in der hauseigenen Mensa
• Kostenfreie Parkmöglichkeit und Nutzung der E-Ladesäulen

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.12.2020
Dauer: bis 20.03.2022
Vergütung: E 10 TV-L
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo der Jobbörse Berufsstart